Romy Kolb

“Die Ehrlichkeit in der Bewegung zu suchen und zu finden, sind für mich die schönsten Momente.”

Links:

Ausbildung:

  • 3-jährige Bühnentanzausbildung, paritätische Bühnenreife
  • Magistra der Religionswissenschaften
  • Fortbildung in New York
  • Derzeit Fortbildung für Lichtdesign

Persönlicher Weg:

Romy Kolb ist eine unabhängige Tanzkünstlerin. Sie hat jahrelange Erfahrung als Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreographin. Ihre Workshops und Projekte sind immer eine Zusammenarbeit mit Menschen. Ihre Proben werden stets als Save Spaces verhandelt. Sich auf der Tanzfläche wahrhaftig zu begegnen und die authentische Bewegung individuell und kollektiv zu finden oder zu stärken, sind ihre treibenden Interessen. Ihre Kunst ist aktivistisch und zeigt eine plurale Gesellschaft.

Letztes Jahr erhielt sie ein Stipendium des Landes Niederösterreich und ist derzeit eine der Kulturnaut*innen für das Festival der Regionen im historischen Salzkammergut, wo sie mit den dort Lebenden einen performativen Spaziergang durch Bad Ischl mit gestaltet.

Romy ist Mutter von zwei Kindern und lebt in Wien.

Q & A

Das beat1060 ist für mich mehr als ein Tanzstudio: es ist ein Tanzzuhause.

Ich unterrichte, weil es meine Leidenschaft ist, mich mittels Tanz mit anderen Menschen auszutauschen. Außerdem erfüllt es mich, Menschen in ihren Talenten authentisch wachsen zu sehen und meinen Beitrag dazu zu leisten.

Am geilsten war ESC für Conchita, welches der erste Tanzjob nach der ersten Babypause war. Am berührendsten war ein Tanzprojekt in einem Kinderheim in Transnistrien. Es ist schon viele Jahre her, aber ich kann mich noch sehr gut an das Gefühl erinnern, als sich durch den Tanz die Art der Berührung der Kinder untereinander verändert hat. Am anstrengendsten und lustigsten war das Tanztheaterstück „Blutsschwestern“, bei dem ich als Tänzerin dabei war. Die Crew war einfach sagenhaft, und wir waren drei Jahre gemeinsam unterwegs.

Tanz ist für mich persönlich das bessere Kommunikationsmittel. Eine ehrliche Konversation mit Musik auf der Tanzfläche vergesse ich nie mehr. Generell fasziniert mich der Austausch mit Menschen über den Tanz. Die Ehrlichkeit in der Bewegung zu suchen und zu finden, sind für mich die schönsten Momente.

Im Studio gemeinsam Musik hören, individuell und gleichzeitig im Kollektiv einen Groove finden, sich mit Tanz ausdrücken. Das ist für mich das Leben. Die Menschen und mich selbst zelebrieren.

Termine

House
Limitierter Kurs
Romy Kolb
Mittwoch
19:40 - 21:10
Basic+ & Intermediate
Aktiv!
Nächster Termin: 15.12.2021 | Vertretung:
Kleiner Saal
Limitierter Kurs

Serie
Romy Kolb: Romy Kolb ist eine unabhängige Tanzkünstlerin. Sie hat jahrelange Erfahrung als Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreographin. Ihre Workshops und Projekte sind immer eine Zusammenarbeit mit Menschen.  mehr
House: House ist mehr als die Summe der Schritte und des Grooves. „House is a feeling, House is an uncontrollable desire to jack.“  mehr
Nächster Termin: 15.12.2021 | | Vertretung: