Slow Barré

Beschreibung:

Den Körper fit zu halten bedeutet nicht immer, sich schweißtreibend auspowern zu müssen. Fit bleiben kannst du auch mit sogenannten „slow pace“ Übungen, welche dir zu noch mehr Stabilität im gesamten Körper verhelfen.

Im Slow Barrè mixen wir leichte Bewegungen aus dem Ballett mit Krafttraining aus dem Barrè-Training.

Fließende Bewegungen mit der Kombination von Gewichten, Pilates Bällen, Therabändern uvm. verhelfen dir zum einen zu einer verbesserten Körperhaltung, mehr Kraft im gesamten Körper und flexiblen Gelenken.

Nach der Einheit fühlst du dich zu 100% aufgerichtet, gekräftigt und gestärkt ohne komplett erschöpft zu sein.

Für wen ist das Training geeignet:

  • für alle die keine Lust auf High-Intensity Training haben
  • für alle Bewegungs- & Tanzanfänger*innen
  • für alle die durch ein ruhiges Training trotzdem zu mehr Kraft im Körper kommen wollen
  • Für alle die nach totaler Körperstabilität und Flexibilität suchen
  • für Senior*innen
  • für Schwangere
  • für alle die nach einer Verletzung wieder den Weg zurück in das Training suchen
  • für alle die sich ganz ohne Druck einfach bewegen wollen 🙂

Termine

Slow Barré
Special ab 06.12.23
Sophie Andrä
Mittwoch
14:45 - 15:30
Level: All Levels
Aktiv!
Nächster Termin: 29.05.2024 | Vertretung:
Kleiner Saal
Special ab 06.12.23
Unser Special findet an folgenden Terminen statt:

Serie
Sophie Andrä: Sophie hatte verschiedene Engagements, u.a. stand sie als Tänzerin am Lifeball und bei den Wiener Festwochen, sowie als Sängerin und Tänzerin bei der Roten Kreuz Gala auf der Bühne. Zudem war sie als Choreographin für den Ball der Wiener Sängerknaben tätig.  mehr
Slow Barré: Im Slow Barrè mixen wir leichte Bewegungen aus dem Ballett mit Krafttraining aus dem Barrè-Training.  mehr
Nächster Termin: 29.05.2024 | | Vertretung: | Kurs: