Anna Possarnig

“Der Tanz ist von Geburt an in uns, jeder Mensch kann und soll tanzen.”

Ausbildung:

  • Ballettschule Romeo & Julia in Klagenfurt
  • 3-jährige Ausbildung in modernem und zeitgenössischem Tanz am Studio an der Wien mit staatlichem Bühnenreifediplom
  • Studium Tanzpädagogik und Bühnentanz an der Anton Bruckner Privatuniversität
  • Ausgebildete GYROKINESIS® Methode Trainerin
    (GYROKINESIS® is a registered trademark of GYROTONIC® Sales Corp and is used with their permission.)
  • Internationale Workshops und Weiterbildungen in aktuellen zeitgenössischen Techniken
  • Zertifizierte Nuad Thai Masseurin

Persönlicher Weg:

Anna war während ihrer Ausbildungszeit Mitglied der Unicorn Light Performance Group.
Seit Abschluss ihrer Studien arbeitet sie als selbständige Tänzerin, Performerin, Künstlerin und Choreographin.

Anna hat mit zahlreichen Choreograph*innen und Gruppen getanzt, wie z.B. bei Mustapha Barkati Dance Company, D.ID. Cie, Liz King, Tanzcoop und Cie. Tauschfühlung. Sie stand im Rahmen nationaler und internationaler Tourneen sowie bei Festivals, wie „Österreich tanzt“, „Albanian Dance Meeting Festival“, „Gogol Festival“ und „Salzburger Festspiele“ auf der Bühne.
Als Tänzerin und Model war sie auf der Vienna Fashionweek und auf internationalen Friseurmessen tätig.

Seit 2017 ist Anna Gründungsmitglied von PUC und der Plattform MovementLazuz und im Rahmen derer mit eigenen Stücken und Produktionen auf Tourneen.

Anna unterrichtete seit 2007 Ballett für Kinder und Erwachsene und seit 2008 Modern Dance, worin sie Stunden in der professionellen Vorausbildung für Jugendliche ab 14 Jahren am Studio an der Wien gab. Außerdem arbeitete sie als Jazz Dance Lehrerin im PerformDance Linz. Zudem war sie Assistentin für Eldad Ben Sasson und unterrichtet(e) internationale Workshops für professionelle Tänzer*innen. Seit 2020 unterrichtet sie außerdem Ballett an der Musikschule Ober-Grafendorf.

Neben ihrer Tätigkeit als Tanzpädagogin vermittelte Anna GYROKINESIS® im John Harris Atrium Linz.

Q & A

Das beat ist für mich ein einzigartiger Ort. Es bietet ein Zuhause und einen Raum, in dem man, man selbst sein und sich entfalten kann. Selten erlebt man so viel Respekt und Miteinander wie hier. Ich bin froh und dankbar, meinen Teil beitragen zu dürfen.

Tanzen hat mein Leben verändert und unendlich bereichert. Das möchte ich weitergeben. Tanzen ist eine einmalige Chance, sich selbst und die Welt kennenzulernen, weiterzuentwickeln und in Verbindung zu treten. In meinem Unterricht möchte ich den Tanz als Kunstform vermitteln, aber auch den Umgang mit dem eigenen Körper verbessern.

Ich hoffe, das habe ich noch nicht erlebt.

Das muss man selbst erfahren – es ist nicht in Worte zu fassen.

Der Tanz ist von Geburt an in uns, jeder Mensch kann tanzen. Nur manchmal brauchen wir den richtigen Schlüssel.

Termine

Contemporary Choreo
Limitierter Kurs
Anna Possarnig
Montag
19:40 - 21:10
Level: Basic+ & Intermediate
Aktiv!
Nächster Termin: 29.04.2024 | Vertretung:
Großer Saal
Limitierter Kurs

Serie
Anna Possarnig: Für Anna ist Tanz eine einmalige Chance, sich selbst und die Welt kennenzulernen, weiterzuentwickeln und in Verbindung zu treten. Sie versteht es Tanz in ihrem Unterricht als Kunstform zu vermitteln, und dabei auch gleich den Umgang mit dem eigenen Körper zu verbessern!  mehr
Contemporary Choreo: Der Fokus dieser Klasse liegt auf dem tänzerischen Ausdruck ...  mehr
Nächster Termin: 29.04.2024 | | Vertretung: | Kurs:
Contemporary Technik
Limitierter Kurs
Anna Possarnig Josi Sternbauer Josi Sternbauer
Anna Possarnig Josi Sternbauer
Mittwoch
19:40 - 21:10
Level: Intermediate
Aktiv!
Nächster Termin: 24.04.2024 | Vertretung: Josi Sternbauer
Großer Saal
Limitierter Kurs

Serie
Josi Sternbauer: Josi arbeitet als Performance-, & Stimm-Künstler*in und bewegt sich in den Bereichen der transmedialen Kunst, Musik und Tanz. Ebenso ist Josi bekannt als „Harmony Dive“ im von Karin Cheng gegründeten „Kiki House of Dive“.  mehr
Contemporary Technik: Ziele sind, die Teilnehmer*innen dabei zu unterstützen, ihr eigenes Potential zu entfalten, sowie ein Verständnis für Technik, Ideenwelt und Tanzwissen zu vermitteln ...  mehr
Nächster Termin: 24.04.2024 | Heute | Vertretung: Josi Sternbauer | Kurs:
Contemporary
Limitierter Kurs
Aufbauend
Anna Possarnig | André Reitter | Bruno Genty | Josi Sternbauer | Kamil Mrozowski | Katharina Senk | Lena Maya Turek | Michael Gross | Vivi Tanzmeister
Samstag
11:40 - 13:10
Level: Basic
Aktiv!
Nächster Termin: 27.04.2024 | Vertretung:
Großer Saal
Limitierter Kurs

Serie
Anna Possarnig: Für Anna ist Tanz eine einmalige Chance, sich selbst und die Welt kennenzulernen, weiterzuentwickeln und in Verbindung zu treten. Sie versteht es Tanz in ihrem Unterricht als Kunstform zu vermitteln, und dabei auch gleich den Umgang mit dem eigenen Körper zu verbessern!  mehr

André Reitter: André arbeitet als Artist und Zirkuspädagoge in Wien ...  mehr

Bruno Genty: Bruno ist Tänzer, Pädagoge und Choreograph in Frankreich und in Mitteleuropa.  mehr

Josi Sternbauer: Josi arbeitet als Performance-, & Stimm-Künstler*in und bewegt sich in den Bereichen der transmedialen Kunst, Musik und Tanz. Ebenso ist Josi bekannt als „Harmony Dive“ im von Karin Cheng gegründeten „Kiki House of Dive“.  mehr

Kamil Mrozowski: Kamil studierte an der ABPU in Linz, sowie an der HfMDK in Frankfurt am Main.  mehr

Katharina Senk: Katharina Senk ist österreichische Tanzschaffende und lebt in Wien. Sie performte im In- und Ausland u.a. in den Arbeiten von Doris Uhlich, Florentina Holzinger und Georg Blaschke. Zusätzlich zu ihrer Tätigkeit als Performerin, ist sie leidenschaftliche Pädagogin und Choreografin.  mehr

Lena Maya Turek: Lena wollte in ihrer Kindheit Popstar werden – geworden ist sie
Tanzpädagogin ...  mehr

Michael Gross: Michael genoss die erste tänzerische Ausbildung im Verein für zeitgenössischen Tanz Nota Bene e. V. In Burghausen.  mehr

Vivi Tanzmeister: Vivos tanzt House, Contemporary und hat einen Hintergrund in Breaking ...  mehr
Contemporary: Der zeitgenössische Tanz versteht sich nicht auf der Basis nur einer Technik oder ästhetischen Form, sondern aus der Vielfalt heraus.  mehr
Nächster Termin: 27.04.2024 | | Vertretung: | Kurs: