einfach schreiben

Bewegendes & bewegtes Schreiben … um zu entschleunigen, loszulassen, zu reflektieren und achtsamer wahrzunehmen.

Beschreibung:

Täglich hetzen wir von Punkt A nach Punkt B, dazwischen machen wir noch einen kurzen Abstecher zu C, bis wir abends erschöpft in unser Bett fallen, ohne inne gehalten zu haben. Schwer kommen wir – Körper und Geist – zur Ruhe.

Daher möchte ich in diesen Einheiten einen sicheren Raum schaffen – eine wohltuende Schreibstube, in der wir Schreiben als ein Werkzeug nutzen, um zu uns zu kommen, in der Gegenwart zu sein und unsere Innen- und Außenwelt bewusst wahrzunehmen.

Die Art des Schreibens wird intuitiv, improvisiert, spielerisch und kreativ sein, wobei nicht das fertige Produkt – das Geschriebene, sondern der Prozess, das (Auf)Schreiben selbst – im Mittelpunkt steht. 

Um den Schreibprozess zu unterstützen und ins Fließen zu bringen, nutzen wir Meditationen und Atemübungen.

Mitbringsel: ein Collegeblock (klein-kariert, brilliert-liniert oder satt-glatt) – die Seiten sollen ausreißbar sein, ein Federpennal voller Stifte aller Art – mit denen du zu gerne schreibst und kritzelst.

Termine