Waacking

kraftvolle Armbewegungen und ausdrucksstarken Posen – individueller Selbstausdruck und Musikalität

Definition:

Waacking entstand in den frühen 70er Jahren zu Underground Discomusik in der afroamerikanischen und hispanischen LGBT Community.

Beschreibung:

Zentral ist der individuelle Selbstausdruck, und die Freiheit so sein zu können wie man möchte. Die Bewegung startet im Inneren, der eigene Groove verbindet den Körper mit der Musik. Die für Waacking charakteristischen, oft sehr kraftvollen Armbewegungen und ausdrucksstarken Posen setzen Akzente und betonen besondere Momente in der Musik.

Termine

Waacking
Limitierter Kurs
Aufbauend
Romy Kolb
Dienstag
11:10 - 12:40
Level: Basic
Aktiv!
Nächster Termin: 04.10.2022 | Vertretung:
Großer Saal
Limitierter Kurs

Serie
Romy Kolb: Romy Kolb ist eine unabhängige Tanzkünstlerin. Sie hat jahrelange Erfahrung als Tanzpädagogin, Tänzerin und Choreographin. Ihre Workshops und Projekte sind immer eine Zusammenarbeit mit Menschen.  mehr
Waacking: Zentral ist der individuelle Selbstausdruck, die Freiheit so sein zu können wie man möchte, Musikalität, kraftvolle Armbewegungen und ausdrucksstarken Posen.  mehr
Nächster Termin: 04.10.2022 | | Vertretung: | Kurs: