Floor Barre

Floor Barre ist eine Technik des Balletttrainings

Definition:

Floor Barre bezeichnet eine Technik des Balletttrainings, welches Kräftigung, Mobilisierung, Koordination durch gezielte Übungen im Liegen oder Sitzen umfasst. Es ist die optimale Vorbereitung für den Körper auf jeglichen Tanzstil.

Anna:

Lange Muskulatur, Beweglichkeit, Stabilität, schöne Linien sind alles Schlagworte, die sowohl ausgereifte Muskelkoordination, sowie einen konzentrierten, klaren Geist beinhalten. Wir arbeiten in den Einheiten an einem Finetuning des Bewegungsapparates, sprechen die Tiefenmuskulatur an und stellen Funktion vor Form (die kommt dadurch von selbst).

Die Übungen finden hauptsächlich im Liegen (Bauch und Rückenlage), sowie im Sitzen statt. Sie sind von tänzerischer Natur, aber durch ihren Workoutcharakter durchaus fordernd. Da sie je nach Vorkenntnissen und Fitnesslevel angepasst werden können, sind sie für jede*n zugänglich und sinnvoll.

Sophie:

Oh wie ist mir dieser Unterricht wichtig!! Ein absolutes MUSS für alle….und nicht nur für Tänzer*innen! Nein – es geht nicht darum, in ein paar Wochen den Spagat zu meistern. Es geht viel mehr darum, dem Körper etwas Gutes zu tun, ihn vor Verletzungen und Verspannungen zu bewahren und ein entspanntes Körpergefühl zu bekommen. (Der Spagat kommt dann ganz von selbst).

Ich gestalte den Unterricht so, dass alle super entspannt aus der Stunde gehen und etwas für zu Hause mitnehmen. Achtung – man kommt auch ein wenig ins Schwitzen!

Termine